𝕊ℙ𝔸ℝ𝔾𝔼𝕃ℝ𝕀𝕊𝕆𝕋𝕋𝕆

Die Spargelsaison neigt sich dem Ende, der letzte Spargel ist bei uns erhältlich. Daher heute nochmal ein leckeres und einfaches Spargelrezept.

Das braucht ihr dafür …

•60g geriebenen Parmesan •500g grünen Spargel •200g rohe Garnelen •30g Öl •1 Knoblauchzehe •Salz und Pfeffer •800ml Wasser •60g Butter •Zucker •1EL Suppengewürz •1 Zwiebel •250g Risottoreis •100ml Weißwein

So geht´s:

•Spargel waschen und unteres drittel, sowie die Spargelspitzen, abschneiden. •Die Spargelspitzen mit den Garnelen in eine Schüssel geben. •Öl, gehackter Knoblauch, Salz und Pfeffer verrühren und über die Garnelen-Spargel-Mischung geben. •Spargelstangen klein schneiden und die Hälfte davon mit Wasser, 20g Butter, Salz und Suppenwürze ca. 20 Minuten weich garen. •Anschließend die Garflüssigkeit abseihen und zur Seite stellen. •Zu dem gegarten Spargel, Zwiebel und 30g Butter dazu geben und andünsten. •Reis unterrühren und nochmals kurz mitdünsten lassen – mit Weißwein ablöschen. •Die Garflüssigkeit hinzugeben und das Risotto unter ständigem Rühren ca. 15 Minuten leicht köcheln lassen. •Die restlichen Spargelstücke in einem extra Topf mit Wasser kurz blanchieren. •Die blanchierten Spargelstücke unter das fertige Risotto rühren und nochmals etwas Butter hinzugeben. •Die marinierte Garnelen-Spargel-Mischung kurz in der Pfanne anbraten. •Das Risotto mit der Garnelen-Spargel-Mischung und etwas Parmesan anrichten.

Viel Spaß beim Nachkochen,

euer 𝓜𝓮𝓲𝓷𝓭𝓵𝓱𝓾𝓶𝓮𝓻𝓱𝓸𝓯


37 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Spargelstrudel