Bauernkrapfen

Das braucht ihr dafür ...


• 1kg Mehl

• 10 dag Butter

• 5 dag Zucker

• 2 ganze Eier

• 0,5 l lauwarme Milch

• 1 Prise Salz

• 1 Würfel Germ

• 1 Schuss Rum

• Öl oder Ceres zum Herausbacken


So geht's:


• Milch und Butter erwärmen.

• Die restlichen Zutaten in eine Rührschüssel geben.

• Die erwärmte Milch und den Butter hinzugeben und ca. 10min kneten. 🥛🧈

• Der Teig soll nicht zu weich oder zu fest sein.

• Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 min gehen lassen. (Teig soll sich verdoppeln)☀️

• Danach mit einem Esslöffel 120g schwere Teigstücke herausstechen und zu runde Teiglinge schleifen.

• Auf einem bemehlten Tuch zugedeckt 15min gehen lassen. 🕒

• In der Zwischenzeit wird das Fett auf ca. 150-160° erhitzt.

• Die Finger in Öl tauchen und aus dem Teigling einen Krapfen formen.

• Wichtig ist, dass genügend Fett in der Pfanne ist. Wenn der Krapfen eine schöne Farbe hat, umdrehen. 😊


Tipp: Mit Staubzucker und Marmelade vom 𝓜𝓮𝓲𝓷𝓭𝓵𝓱𝓾𝓶𝓮𝓻𝓱𝓸𝓯 schmeckt er gleich noch viel besser😋


Viel Spaß beim Nachkochen,

euer 𝓜𝓮𝓲𝓷𝓭𝓵𝓱𝓾𝓶𝓮𝓻𝓱𝓸𝓯


57 Ansichten0 Kommentare